Am 9. September war es soweit: Die Geschäftsführer (als Vertreter für die gesamte Baugruppe) und die Architekten haben gemeinsam den Bauantrag für die beiden Fahrradloft-Häuser eingereicht. Die Baugruppe samt aller Beteiligter freuen sich, dass damit ein zentraler Meilenstein des Projektes plangemäß erreicht wurde. In zweifacher Ausführung, jeweils ein Ordner dick und mit zusätzlicher CD, wurde der Antrag dem Bau- und Wohnungsaufsichtsamt Lichtenberg übergeben. Die Planungen laufen nun weiter, so dass im kommenden Februar mit dem Bau begonnen werden kann. Zwei Tage vor der Abgabe des Bauantrags war das Fahrradloft - zusammen mit einer anderen Baugruppe - außerdem auf dem Kiezfest am Tuchollaplatz im angrenzenden Victoriakiez präsent, um das Projekt den zukünftigen Nachbarn vorzustellen.